Radikale Transparenz

Ich fordere mehr Transparenz in allen Institutionen: Allen voran natürlich in der Politik, aber auch in der Wissenschaft und Wirtschaft. Radikale Transparenz ermöglicht es allen, sich ein eigenes Bild zu machen und sich den Folgen des eigenen Handelns bewusst zu werden. Diese Transparenz schafft die Grundvoraussetzung, um die nötigen Massnahmen in den Bereichen Natur und Umwelt, sowie der Digitalisierung anzugehen.

Nachhaltige Kreisläufe

Mein zweites Kernthema ist die Natur und unsere Umwelt. Es ist dringend nötig, dass sich unser Konsum in einem gesunden Kreislauf bewegt. Die Verwendung und Verschmutzung natürlicher Ressourcen muss konsequent verrechnet werden, wenn jemand Teil des Wirtschaftssystems werden möchte. Es braucht drastische Änderungen um die schlimmsten Folgen des Klimawandels abzuwehren. Es braucht eine Verhaltensänderung und wir müssen einige unserer verschwenderischen Gewohnheiten aufgeben. Weil in dieser Übergangsphase Menschen ihre Arbeit verlieren werden, müssen temporäre Institutionen geschaffen werden, um Menschen zu unterstützen. So können diese Menschen auf neue Jobs und Arbeitsformen umsteigen, die unser Klima weniger stark belasten. Das Resultat ist eine Gesellschaft, die den Klimawandel und dessen negative Folgen auf Umwelt, Wirtschaft und Gemeinschaft endlich nachhaltig in Angriff nimmt.

Menschenfreundliche Digitalisierung

Als Ingenieur ist mir bewusst, welche gewaltigen Auswirkungen der rasante technologische Fortschritt auf alle Teile unseres Lebens hat und in Zukunft noch mehr haben wird. Wir brauchen Menschen in der Politik, die diesen Wandel aktiv angehen und sich nicht weiterhin davon überrumpeln lassen. Alle Menschen haben ein Recht darauf, über die zunehmende digitale Infrastruktur mitzubestimmen. Dies erfordert einen Ansatz, der Open-Source und Open-Data ins Zentrum stellt. Gleichzeitig muss die Privatsphäre besser geschützt werden. Firmen dürfen nicht mehr länger gemäss dem Motto «go fast and break things» agieren. Ansonsten müssen sie damit rechnen, härter angegangen zu werden, wenn die Rechte von Individuen verletzt werden. Wir brauchen klare Regulierungen und Haftungsbestimmungen, wie mit grossen Datensammlungen umgegangen wird und welche Arten von Entscheidungen wir Algorithmen überlassen können.