Gemeinsam gestalten

Ich will in der Politik als verbindende Kraft aktiv sein. Mir ist wichtig, verschiedene Meinungen wirklich zu verstehen, anderen Menschen zu helfen und sich auf Augenhöhe zu begegnen. Das politische Klima soll nicht von ideologischen Schlagabtäuschen sondern von konstruktiven Gesprächen geprägt sein. Nur so kann richtig zugehört werden, um gemeinsame Lösungen zu finden.

In Nachbarschaften mitbestimmen

Ich träume von einer Zukunft, in der Menschen nachbarschaftlich verbunden sind und ein Grossteil des Lebens im lokalen Umfeld verwurzelt ist. So entsteht eine Gesellschaft, in der Werte wie Gemeinschaft, persönliche Freiheit für alle, Offenheit, Achtsamkeit und Sorgfalt im Zentrum stehen. Die Aufgabe der Politik sehe ich darin, Rahmenbedingungen für dezentralisierte Organisation zu schaffen. So können Probleme und Verbesserungen dort angepackt werden, wo sie anfallen – und zwar von denjenigen Personen, die tatsächlich betroffen sind. In meiner Vision dominieren weder ein schwerfälliger Staat noch übermächtige Firmen unser Leben. Stattdessen gilt der Grundsatz «Keine persönliche Einschränkung ohne effektive Mitbestimmung», welcher in zahlreichen Organisationen von unterschiedlicher Grösse und Struktur umgesetzt wird. Dies erlaubt es, auf die Bedürfnisse aller ideal einzugehen.

Kreisläufe schaffen

Die Wirtschaft – also das Erschaffen von und Handeln mit Gütern und Dienstleistungen – soll in Kreisläufen funktionieren, welche die langfristige und nachhaltige Gesundheit unserer Umwelt sicherstellen. Nahrungsmittel und vieles für den alltäglichen Gebrauch wird in lokalen Betrieben hergestellt. Um Ressourcen effektiv und möglichst lange zu nutzen, gibt es eine florierende Reparatur- und Recycling-Wirtschaft. Dies fördert die Herstellung einzigartiger und langlebiger Produkte. Der globale Handel unterstützt Regionen, die in Schwierigkeiten stecken und versorgt uns mit Luxusgütern, die wir mit Bedacht geniessen.

Technologien achtsam einsetzen

Moderne Technologien sollen uns mühselige Arbeiten abnehmen und bringen dadurch mehr Freiheit und Freizeit, die wir mit sinnstiftenden Tätigkeiten füllen. So ermöglicht ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Menschen und Maschinen ein neues Level von Produktivität, dank der allen Menschen eine Existenzgrundlage gesichert werden kann. Gleichzeitig diktieren Computer und Algorithmen nicht unser Leben, sondern werden bewusst dort eingesetzt, wo wir Unterstützung wollen. Wir gegen acht, dass dieser Einsatz die Grundwerte der Gesellschaft nicht untergräbt.

Werte vermitteln

Die Schulen sollen entsprechend Kindern und Jugendlichen die grundlegenden Fähigkeiten vermitteln, um in dieser Welt ein erfüllendes Leben zu führen: Neugier, Einfühlsamkeit, Selbstreflektion und zwischenmenschliche Kommunikation. Dadurch lernen sich Kinder besser kennen und wissen, wie sie in Zukunft weitere Fähigkeiten erlernen können. Die Ausbildung geht gemäss diesem Anspruch auch im Erwachsenenalter weiter. So sind alle befähigt, neue Tätigkeiten aufzunehmen und sich den laufend verändernden Umständen anzupassen.